Die Verfügbarkeit sicherer und bezahlbarer ENERGIE ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor für Wirtschaftsnationen wie Deutschland. Dies gilt nicht nur für energieintensive Wirtschaftszweige sondern tangiert auch den privaten Endverbraucher als Konsument.

Die Bundesregierung hat am 28. September 2010 Ihr Energiekonzept für eine umweltschonende, zuverlässige und bezahlbare Energieversorgung vorgelegt. Darin werden auch Kernelemente dieses Energiekonzeptes vorgegeben, die bis zum Jahr 2050 erreicht werden sollen.

Das Energie Institut versteht sich in diesem Kontext als praxisorientierter Dienstleister und beschäftigt sich mit übergeordneten Fragestellungen zur Umstellung der Energiesysteme.

Wir entwickeln in Verbundprojekten technische Lösungen, um zukunftsfähige Energiesysteme umzusetzen. Dabei legen wir den Schwerpunkt auf Erneuerbare Energien. Einen weiteren Schwerpunkt legen wir auf das Thema Dezentrale Energieversorgung und die Untersuchung von Lastmanagement, Smart Grids, Speicher, Elektromobilität sowie Systemdienstleistungen und Netzanschluss.

Das Erstellen von Gutachten für Photovoltaikanlagen und die Beratung von Investoren und Banken bei dem Bau oder dem Kauf von Photovoltaikanlagen ist ein Schwerpunkt des Energie Instituts.

Weiterlesen...

 

Die Einhaltung der vorgegebenen Ziele der Energiewende ist teilweise sehr zeitkritisch und das erfordert eine Konzentration sowie Koordinierung der Kräfte und Kompetenzen. Dies erfordert die Bildung qualifizierter und leistungsfähiger Praxis- sowie Forschungsnetzwerke.

Weiterlesen...